Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V. Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V.

Archiv 2018

 

Literatur und Musik unter der Stiel-Eiche nördlich Niedergrenzebach

6. Baumgeflüster am Samstag, den 2. Juni 2018 ab 18.00 Uhr

"Wir dürfen das sechste Baumgeflüster ankündigen!" freut sich Jörg Haafke vom Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V. auf die nächste Lesung unter Bäumen. Sie soll am kommenden Samstag, den 2.6. ab 18.00 Uhr stattfinden. Dieses Mal erwartet die Zuhörer eine literarisch-musikalische Annäherung unter dem Titel "Dem Lied der Bäume zuhören". Texte und dazu passende musikalische Einspielungen werden von Ursula Haarmann, Angela Cremer und Hans Döpping aus Bad Salzschlirf vorgetragen. Die Zuhörer werden bei dieser Veranstaltung auf eine spannende Reise in die Welt der Bäume entführt. Dabei werden die wunderbaren Baumwesen aus verschiedenen Perspektiven als Freunde liebevoll betrachtet, mal sprachlich oder musikalisch, in Gedichten und Prosa. Was haben die Bäume uns zu sagen? Wie kommen wir mit ihnen ins Gespräch? Welche Sprache verbindet uns?

Die Lesung findet unter der alleinstehenden Stiel-Eiche an einem Feldweg nördlich der Ortslage Niedergrenzebach statt. Der Baum ist von der B 454 gut zu erkennen und verschafft dem Ortsbild eine charakteristische Silhouette. Auch die Zufahrt zur Lesung muß von der B 454 erfolgen (Abfahrt an der Kreuzung mit Ziegenhainer Straße/Schwimmbad Ziegenhain). Die Fahrzeuge können im Verlauf der Ziegenhainer Straße rechts (Einbahnstraße) aufgestellt werden, nach kurzem Fußweg erreicht man den Ort der Lesung. Unter dem Titel "Baumgeflüster" werden in lockerer Folge und in exklusiver Atmosphäre literarische Abende unter freiem Himmel geboten.

Das "Baumgeflüster" an der "Niedergrenzebächer Eiche " wird vom Förderverein Kulturlandschaft Schwalm gemeinsam mit dem Arbeitskreis für Toleranz und Menschenwürde Schwalmstadt ausgerichtet.

Alle Besucher der Lesung sollten bis spätestens 17.45 Uhr vor Ort eintreffen, um die besondere Atmosphäre der Landschaft wirken lassen zu können. Der Eintrittspreis beträgt 8,00 Euro, Getränke sind kostenfrei. Für die geländetaugliche Bestuhlung ist gesorgt und witterungsangepasste Kleidung wird empfohlen.
 

 

Infostand des Fördervereins Kulturlandschaft Schwalm e.V. beim 21. “Moot bey de Mehl”
Pfingstmontag, den 21. Mai 2018, Dorfmühle Willingshausen
 

 

Samstag 14.04.2018: Jahreshauptversammlung

Erhalt der Artenvielfalt und Zukunft des Wallgrabens Ziegenhain

Einladung zur Vorstellung und Diskussion aktueller Projekte in der Schwalm
Samstag, den 14.04.2018, 14.00 Uhr im Restaurant Rosengarten in 34613 Schwalmstadt-Ziegenhain (Muhlystraße 3) im Rahmen der Mitgliederversammlung des Fördervereins Kulturlandschaft Schwalm e.V.

Im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins Kulturlandschaft Schwalm sollen vor Beginn der förmlichen Tagesordnung Initiativen zur Erhaltung der Artenvielfalt in der landwirtschaftlich genutzten Kulturlandschaft einerseits und die Perspektiven zur denkmalpflegerisch angemessenen Entwicklung und Pflege des Wallgrabens in Ziegenhain andererseits stehen.
Zum Thema "Erhaltung der Artenvielfalt" haben wir Vertreter der privaten Rebhuhn-Zucht-Initiative aus Neukirchen sowie die C.H.-Schmitt-Stiftung, die unlängst eine Initiative zur Schaffung von Blühflächen in der Agrarlandschaft gestartet hat, eingeladen.
Weiterhin können wir unsere erfolgreiche Initiative zum Anstoß von Aktivitäten zur zielorientierten Entwicklung und Pflege der kulturhistorisch bedeutsamen Wallgrabenanlage in der Festung Ziegenhain vorstellen. Dazu haben wir ein Konzept vorgelegt, welches inzwischen nach einem eher mühsamen Start auf breite Zustimmung gestoßen ist und Hoffnung auf eine tatsächliche Weiterführung macht!

Im Anschluß an die Beschäftigung mit der Stadtentwicklung findet die förmliche Mitgliederversammlung des Förderverein Kulturlandschaft Schwalm ab 16.00 Uhr ebenfalls im Restaurant "Rosengarten" statt.

Die Vorgeschlagene Tagesordnung:
Begrüßung, Feststellung der Beschlußfähigkeit, Beschlußfassung über die Tagesordnung
Protokoll der Mitgliederversammlung 2017
Bericht des Vorstandes (Aktivitäten des Vereins und Kassenbericht)
Bericht der Kassenprüfer
Entlastung des Vorstandes
Wahl der Kassenprüfer
Anträge
Weitere Aktivitäten des Vereins im Geschäftsjahr 2018
Verschiedenes

Wir hoffen, dass wir für unsere Mitgliederversammlung ein attraktives Angebot zusammenstellen konnten und würden uns über eine rege Beteiligung sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen               
Jörg Haafke                             Erika Schäfer                 
(Vorsitzender)                 (Stellvertretende Vorsitzende)

 

 

Obstbaum-Schnittkurs in Dittershausen

Der Förderverein Kulturlandschaft Schwalm e.V. führte am Samstag, den 24.02.2018 einen Obstbaum- Schnittkurs in Dittershausen durch. Der Kurs beginnt um 14.00 Uhr, dauerte etwa zwei bis drei Stunden und fand am Ortsrand im Verlauf der Straße "An der Schule" (aus der Ortsmitte in Richtung Allendorf/Landsburg) statt - Parkmöglichkeiten waren vor den dort befindlichen, landwirtschaftlich genutzten Hallen vorhanden. Im Rahmen des Kurses haben einige Obstbäume am Ortsrand von Dittershausen einen Pflegeschnitt erhalten.

Der Kurs wurde von dem Landschaftsplaner Jörg Haafke geleitet. Es wurden die Grundlagen für die Erziehung sowie für die Entwicklung und die Pflege von Obstbäumen sowie die Schnitttechniken vorgestellt und durch praktische Vorführung und Übung erläutert.
Witterungsangepaßte Kleidung war wärmstens empfohlen. Zum Abschluß des Kurses bestand die Möglichkeit die Erkenntnisse über den Obstbaumschnitt im Rahmen einer herzhaften Vesper auf dem Hof Heinmöller in der Ortsmitte Dittershausen bei Wurst und dem neuen Hofkäse-Angebot sowie Heiß- und Kaltgetränken zu vertiefen. Die Teilnahme war kostenfrei.
 

 

 

[Archiv 2018] [Archiv 2017] [Archiv 2016] [Archiv 2015] [Archiv 2014] [Archiv 2013] [Archiv 2012] [Archiv 2011] [Archiv 2010] [Archiv 2009] [Moot bey de Mehl 2010]
[Home] [Aktuelles] [Archiv 2018] [Archiv 2017] [Archiv 2016] [Archiv 2015] [Archiv 2014] [Archiv 2013] [Archiv 2012] [Archiv 2011] [Archiv 2010] [Archiv 2009] [Moot bey de Mehl 2010] [Baumgeflüster] [Termine] [Projekte] [Themen] [Mitmachen] [Verein] [Impressum]